Wichtige Informationen für Ihre Reise nach Brasilien

Warum Reisende sich für unsere Versicherung Brasilien entscheiden?

  • AXA ist weltweit Marktführer

  • AXA Assistance verfügt über ein internationales medizinisches Netzwerk

  • Sofortiger Download der Police möglich

  • Assistance in deutscher Sprache inklusive Notfallhotline 24/7

  • Wir helfen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt

  • Keine medizinische Voruntersuchung / Bestpreisgarantie

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Brasilien reisen

Brasilien - die fußballbegeisterte Nation mit weltbekannter Karnevalskultur und Heimat des Amazonas-Regenwaldes - ist ein riesiges Land mit einer schier unendlichen Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. Die kommenden olympischen Spiele finden im August 2016 in der Küstenstadt Rio de Janeiro statt, sodass Sportfans aus aller Welt in das südamerikanische Land pilgern werden. Beachten Sie unsere Tipps und Tricks, bevor Sie Ihre Reise nach Brasilien starten.

Sicherheit und öffentliche Verkehrsmittel in Brasilien

Brasilien ist ein wunderschönes, dynamisches Land, das jedoch eine hohe Kriminalitätsrate aufweist. Dies gilt insbesondere für größere Städte wie Rio de Janeiro oder Sao Paolo und während wichtiger Veranstaltungen wie z.B. den jährlichen Karnevalsfeiern. Diebstähle, teilweise unter Gewaltanwendung, treten häufig auf. Daher sollten Sie wertvollen Schmuck, Uhren und Kleidung zu Hause oder im Hotel lassen und möglichst keine großen Geldbeträge mit sich führen.

Demonstrationen und Protestaktionen kamen in letzter Zeit regelmäßig vor. Sie können gewaltsame Auseinandersetzungen nach sich ziehen und sollten daher vermieden werden. Die Kriminalitätsrate ist besonders hoch in den Slums, den sog. Favelas. Im Allgemeinen gibt es gute öffentliche Verkehrsverbindungen, und zahlreiche Brasilianer fahren mit dem Bus. Im Zuge der Vorbereitungen zu den Olympischen Spielen 2016 wurde das U-Bahnsystem von Rio de Janeiro umfangreich ausgebaut. Allerdings können kurzfristig Verkehrsunterbrechungen infolge von Streiks oder Protestaktionen auftreten. Trotz der hohen Kriminalitätsrate sollten Sie - so wie die große Mehrheit der Touristen - keine Probleme haben, wenn Sie einfache Vorsichtsmaßnahmen treffen und riskante Situationen sowie die ärmsten Stadtviertel vermeiden. Wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, rufen Sie die brasilianische Polizei - lokal als Militärpolizei bekannt - unter der Rufnummer 190, für einen Krankenwagen wählen Sie die 192.

Gesundheit in Brasilien

In Brasilien herrscht ein tropisches Klima, und Touristen müssen sich vor zahlreichen Tropenkrankheiten schützen. Das gilt besonders für  Erkrankungen, die durch Stechmücken übertragen werden. Wenn Sie nach Brasilien reisen, überprüfen Sie bitte Ihren Impfstand und lassen Sie zusätzlich die kombinierte Schutzimpfung gegen Tetanus, Diphterie und Poliomyelitis sowie Impfungen gegen Hepatitis A und Gelbfieber durchführen. Die Impfung gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus ist ebenfalls ratsam, sowie die Einnahme von Malariatabletten - das gilt vor allem für jene Reisenden, die in die Amazonas-Region reisen. Wer die aktuellen Nachrichten mitverfolgt, ist darüber informiert, dass sich in Brasilien seit kurzem eine Zika-Epidemie verbreitet. Diese Erkrankung wird von Stechmücken übertragen. Sie verursacht fieberartige Symptome und Geburtsschäden bei Kindern, deren Mütter vom Virus infiziert wurden. Frauen, die schwanger sind oder vorhaben, in naher Zukunft eine Familie zu gründen, sollten derzeit nicht nach Brasilien reisen. Gegen Zika oder Denguefieber, das ebenfalls von Stechmücken übertragen wird, gibt es keine Impfstoffe. Touristen sollten grundlegende Vorsorgemaßnahmen gegen Mückenstiche treffen, immer Mückenspray dabei haben und den Körper beim Schlafen bedecken. Trinken Sie kein Leitungswasser. Denn obwohl man es in vielen Zonen bedenkenlos trinken kann, können Bakterien Magenbeschwerden und Durchfall verursachen. Wer nach Brasilien reist, sollte vor der Reise eine umfassende Krankenversicherung abschließen. Lokale Krankenhäuser bieten Notfallbehandlungen, sind aber oft überfüllt, und private Einrichtungen akzeptieren keine Patienten ohne Versicherungsnachweis.

Finde ich in Brasilien alle Medikamente, die ich benötige?

Die meisten Medikamente sind in den Städten Brasiliens problemlos erhältlich - dies gilt jedoch nicht für die entlegenen Teile des Landes. Die jüngste wirtschaftliche Rezession im Land führte zu einer Verknappung von bestimmten Arzneiwaren. Wenn Sie daher spezifische Medikamente benötigen, dann sollten Sie diese auf die Reise mitnehmen. Wer verschreibungspflichtige Medikamente benötigt, sollte sich vor Reiseantritt ein ärztliches Attest beschaffen, um das entsprechende Arzneimittel in Brasilien kaufen zu können. Falls bestimmte Medikamente in Brasilien nicht erhältlich sind, sollten Sie einen Vorrat anlegen, um Ihre Versorgung während der Reise zu sichern. Es kann nützlich sein, ein Erste-Hilfe-Kit mit Paracetamol, einem Medikament gegen Reisekrankheit, Sonnencreme und After-Sun-Lotion zur Vorbeugung bzw. Linderung von Sonnenbrand, Mittel zur Behandlung von Insektenstichen und Magentabletten mitzunehmen. Wer in die Regenwaldregionen reist, sollte zusätzliche sanitäre Hilfsmittel wie Verbandszeug mitnehmen.

Besuch der Olympischen Spiele 2016

Die Einreise ohne Visum wurde bereits für Touristen aus zahlreichen europäischen und südamerikanischen Ländern ermöglicht. Darüber hinaus hat die brasilianische Regierung ebenfalls die Visumanforderungen für Reisende aus den USA, Kanada, Australien und Japan für den Zeitraum vom 1. Juni bis 18. September ausgesetzt. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie ein Visum benötigen, können Sie dies online kontrollieren und sich über die spezifischen Anforderungen für Ihr Herkunftsland informieren. Sie sollten ebenfalls über das Klima Bescheid wissen - Rio de Janeiro organisiert zwar vom 5. bis 21. August die Olympischen Sommerspiele, in Brasilien herrscht zu diesem Zeitpunkt jedoch Winter. Bereiten Sie sich auf milde statt glutheißer Temperaturen vor. Für zahlreiche Veranstaltungen sind noch Eintrittskarten erhältlich - daher keine Sorge, Sie werden dieses Sportevent nicht verpassen. Information über den Kartenverkauf in Ihrem Land erhalten Sie auf der offiziellen Webseite der Olympischen Sommerspiele rio2016.com. Die Preise für Hotels und Flüge werden während des Sportevents stark ansteigen. Wenn Sie noch nicht gebucht haben, sollten Sie jetzt nach den besten Angeboten und terminlich passenden Reisedaten Ausschau halten. Planen Sie vor Ort viel Zeit für die Anfahrt zu den jeweiligen Veranstaltungen ein, denn die Verkehrslage ist schwierig. Zudem können Streik- und Protestbewegungen auftreten, so wie dies während der Fußballweltmeisterschaft 2014 der Fall war. Viel Spaß - aber seien Sie vorsichtig und treffen Sie dieselben Vorsichtsmaßnahmen wie bei allen Reisen. Obwohl die Sportwelt Einzug in Rio de Janeiro hält, geht das Stadtleben weiter, und die Besucher der Spiele können zur Zielscheibe von Dieben werden. 

Kulturschock Brasilien? Wichtige Regeln im täglichen Leben

Brasilien ist ein kontrastreiches Land - sowohl in Bezug auf seine Landschaften als auch die Bevölkerung. Regenwald, legendäre Strände und Großstadtleben prägen diese riesige Nation. Und wer es noch nicht wusste - in Brasilien wird Portugiesisch gesprochen. Es ist empfehlenswert, vor der Reise schon mal ein paar typische Vokabeln und Sätze aufzufrischen. Große Armut koexistiert neben grenzenlosem Luxus und einer weltweit einzigartigen Partyatmosphäre. Die zwei großen Leidenschaften von Brasilien sind Fußball und Karneval. Wenn Sie also einen Urlaub in diesem Land planen, ist es empfehlenswert, während der Karnevalsfestivitäten im Februar/März anzureisen oder ein Fußballspiel einzuplanen. Besucher Brasiliens sollten unbedingt den Nationalcocktail Caipirinha probieren - am besten als kühlende Erfrischung am berühmten Copacabana Strand in Rio de Janeiro.

Der AXA Assistance Traveller Support

Unser Angebot:

  • Medizinische Assistance in Ihrer Muttersprache 24/7 
  • Reise-Assistance 24/7

Versicherungsleistungen

Leistungen:

  • Übernahme medizinischer Kosten
  • Medizinischer Rücktransport
  • Gepäckversicherung
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung

Weitere Tipps:

Vor Reiseantritt:

Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen gewählte Reiseversicherung Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen entspricht. 

Während der Reise:

Bitte tragen Sie Ihre Versicherungsnotrufnummer immer bei sich! Dann können wir Ihnen im Schadenfall noch besser helfen.

Nach der Reise:

Bitte bewahren Sie alle Unterlagen, Rechnungen und Belege auf, die Ihnen im Schadensfall am Urlaubsort übergeben wurden. Wenn Sie Fragen haben, informiert Sie unser Service Team gerne.

AXA Assistance Reiseversicherung Brasilien

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem nächsten Urlaub gut versichert sind! | Erstellen Sie sich Ihr persönliches Angebot für einen entspannten Urlaub.