Lesen Sie hier, wieso eine Reiseversicherung in Kanada wichtig ist.

Warum Reisende sich für unsere Versicherung Kanada entscheiden?

  • AXA ist weltweit Marktführer

  • AXA Assistance verfügt über ein internationales medizinisches Netzwerk

  • Sofortiger Download der Police möglich

  • Assistance in deutscher Sprache inklusive Notfallhotline 24/7

  • Wir helfen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt

  • Keine medizinische Voruntersuchung / Bestpreisgarantie

Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie nach Kanada reisen

Kanada bietet herrliche Aussichten, ausgezeichnetes Essen und zahlreiche weitere Überraschungen. Da es sich um den flächenmäßig zweitgrößten Staat der Welt handelt, sollten Sie unsere Tipps und Tricks beachten, bevor Sie Ihre Reise nach Kanada starten.

Sicherheit und öffentliche Verkehrsmittel in Kanada

Kanada ist ein sicheres Land, das für seine niedrige Kriminalitätsrate bekannt ist. Aber bedenken Sie bitte, dass Straftaten überall auftreten können, insbesondere in Großstädten. Behalten Sie im Problemfall Ihre persönlichen Gegenstände im Auge.

Das meistverbreitete Verkehrsmittel in Kanada ist der Bus, aber auch andere Transportsysteme - wie z.B. die Bahninfrastruktur - sind gut ausgebaut. Busfahrkarten sind an Bushaltestellen erhältlich, und Bahntickets können ganz einfach über die Webseite von Rail Canada gebucht werden.

Auch zahlreiche Dienststellen für Menschen mit Behinderungen sind an Ihrem Aufenthaltsort zu finden.

Taxis verwenden einen Taxameter, um die Fahrtkosten zu berechnen. Allerdings kann Ihnen der Fahrer vorab eine Kostenschätzung geben. Es handelt sich um ein teures Verkehrsmittel, und viele Taxifahrer verlangen Trinkgeld. Sie können Taxis telefonisch bestellen oder am Straßenrand bzw. an einem Taxistand anhalten.

Mietwagen sind ebenfalls beliebt, wenn Sie über einen gültigen Führerschein Ihres Herkunftslandes verfügen. Vor Reiseantritt sollten Sie überprüfen, ob ein internationaler Führerschein erforderlich ist.

Gesundheit in Kanada

Das kanadische Gesundheitssystem umfasst eine Reihe von öffentlichen Krankenversicherungsprogrammen, die vom Staat getragen werden und den Versicherungsschutz aller kanadischen Bürger gewährleisten. Behandlungen von Touristen werden nicht übernommen und können - wenn Sie kein kanadischer Staatsbürger sind - sehr teuer sein, falls Sie keinen Versicherungsnachweis vorlegen. Auch Bürger mit doppelter Staatsbürgerschaft müssen gegebenenfalls für Behandlungen bezahlen, wenn die Aufenthaltsbestimmungen nicht erfüllt sind.

Im Notfall können Sie sich in die Notaufnahme eines Krankenhauses oder in  eine Ambulanz begeben, wo Sie nach dem Windhundverfahren betreut werden. Sie müssen Ihre Behandlung oder den Rücktransport ins Heimatland zur Gänze aus eigener Tasche zahlen.

Im Notfall können Sie von jedem beliebigen Telefon aus die kanadische Notrufnummer 911 wählen und einen Krankenwagen anfordern. Dienste, die  nicht durch einen Notfall bedingt sind, stehen unter der Rufnummer 311 zur Verfügung. 

Finde ich in Kanada alle Medikamente, die ich benötige?

Alltägliche Arzneimittel sind in Kanada überall erhältlich und können in jeder Apotheke gekauft werden.

Verschreibungspflichtige Arzneimittel dürfen je nach Packungsbeilage in der erforderlichen Menge für einen Behandlungsverlauf oder für maximal 90 Tage als Vorrat mitgenommen werden. Das Medikament muss für Ihren persönlichen Gebrauch oder den Gebrauch Ihres Reisebegleiters vorgesehen und originalverpackt sein.

Wenn Sie von Kanada in die USA reisen, können persönliche Medikamente in Hinblick auf die US-Drogeneinfuhrgesetze und -vorschriften kontrolliert werden. Medikamente zur persönlichen Verwendung dürfen für maximal 90 Tage als Vorrat mitgenommen werden, wenn das Medikament in den USA nicht erhältlich ist.

Vergessen Sie auch Ihre Korrekturbrille und Kontaktlinsen nicht, falls Sie welche brauchen. Es kann nützlich sein, ein Erste-Hilfe-Kit mit Paracetamol, Vitaminpräparaten, einem Medikament gegen Reisekrankheit, einem Antihistaminikum und Magentabletten mitzunehmen, um kleinere Beschwerden zu lindern.

Skifahren in Kanada

Wenn Sie sich beim Skifahren auf einer der unzähligen Skipisten in Kanada verletzen, ist nicht immer medizinische Hilfe vor Ort. Viele Wintersportorte befinden sich an entlegenen Orten. Die medizinische Behandlung erfolgt in kleinen Kliniken, die nur über eine begrenzte Ausstattung verfügen. Manchmal ist eine zweite medizinische Stellungnahme in einem größeren Krankenhaus notwendig. Eine voll ausgestattete Notaufnahme mit kompetenten Ärzten kann eine Tagesreise weit entfernt sein.

Die medizinische Behandlung in Kanada ist ohne Krankenversicherung nicht kostenlos und kann sehr teuer werden, wenn Sie einen Unfall haben und nicht versichert sind.

Kulturschock Kanada? Wichtige Regeln im täglichen Leben

Die Kanadier sind für ihre Höflichkeit bekannt. Die meistverbreitete Form der Begrüßung ist ein fester Händedruck mit direktem Augenkontakt und einem Lächeln.

Es gibt sechs Regionen in Kanada, deren Einwohner ein stark ausgeprägtes Zugehörigkeitsgefühl zur eigenen Region haben. Jede Region ist unterschiedlich. Leute aus Ontario sind z.B. für ihre konservative und seriöse Art bekannt, während die Einwohner von British-Columbia als weniger konventionell gelten.

Englisch ist die erste Landessprache, daher kommt man überall gut zurecht und kann Wegweisern problemlos folgen. Französisch ist ebenfalls weit verbreitet und gilt als zweite offizielle Landessprache.

Der AXA Assistance Traveller Support

Unser Angebot:

  • Medizinische Assistance in Ihrer Muttersprache 24/7 
  • Reise-Assistance 24/7

Versicherungsleistungen

Leistungen:

  • Übernahme medizinischer Kosten
  • Medizinischer Rücktransport
  • Gepäckversicherung
  • Reisehaftpflichtversicherung
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung

Weitere Tipps:

Vor Reiseantritt:

Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen gewählte Reiseversicherung Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen entspricht. 

Während der Reise:

Bitte tragen Sie Ihre Versicherungsnotrufnummer immer bei sich! Dann können wir Ihnen im Schadenfall noch besser helfen.

Nach der Reise:

Bitte bewahren Sie alle Unterlagen, Rechnungen und Belege auf, die Ihnen im Schadensfall am Urlaubsort übergeben wurden. Wenn Sie Fragen haben, informiert Sie unser Service Team gerne.

AXA Assistance Reiseversicherung Kanada

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem nächsten Urlaub gut versichert sind! | Erstellen Sie sich Ihr persönliches Angebot für einen entspannten Urlaub.